10-12.7.2015: Internationales Sambafestival Coburg

Sambafestival in Coburg bedeutet Lebensfreude pur. Für ein Wochenende verwandelt sich die Stadt in ein großes Festivalgelände mit 5 Hauptbühnen und zahlreichen anderen Spielstätten. Die 200.000 Besucher erwarteten heiße Rhythmen, bunte Kostüme und Getrommel bis in die frühen Morgenstunden. Ausgezeichnet mit dem Edison Carneiro Preis für die beste Samba-Veranstaltung außerhalb von Rio war die Stimmung in diesem Jahr besonders gut. Zuständig für die technische Projektplanung der Hauptbühnen koordinierte PA-Design die Open Air Bühnen und Veranstaltungstechnik teilweise mit Technik und Bühnen aus eigener Hand, teilweise mit Hilfe von anderen Veranstaltungstechnik Dienstleistern.