Freier Ausbildungsplatz 2024: Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Hast du Lust bei Events hinter die Kulissen zu schauen und mitzuarbeiten? Suchst du nach einem abwechslungsreichen Job mit vielseitigen Aufgaben & Entwicklungsmöglichkeiten? Dann schau dir doch mal die Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik an.

Als Fachkraft für Veranstaltungstechnik planst du Projekte im Büro, erstellst Angebote, entwickelst Konzepte zur technischen Umsetzung und betreust verschiedene Veranstaltungsformate vom Konzert bis zur Firmenveranstaltung. Du lernst technische Geräte im Bereich Tontechnik, Lichttechnik, Videotechnik aufzubauen, zu prüfen und zu bedienen. Die korrekte Anwendung sicherheitsrelevanter Vorschriften zum Betrieb von elektrischen Geräten und die sichere Installation von bühnentechnischen Anlagen und Konstruktionen spielen dabei eine zentrale Rolle. Aber auch deine Kreativität ist bei der Suche nach Problemlösungen, sowie beim Gestalten von Licht-, Ton- und Videoshows gefragt.

Dein Arbeitsalltag besteht aus abwechslungsreichen Aufgaben im Büro, Lager und auf Veranstaltungen, bei denen du alle Bereiche der Veranstaltungstechnik kennenlernen wirst. Wir sind ein kleines, familiäres Team, in das du dich von Anfang an mit deinen Wünschen und Ideen einbringen kannst. Die praktische Ausbildung bei uns im Betrieb wechselt sich ab mit Blockunterricht in der Berufsschule für Medienberufe in München.

Deine Ausbildung startet zum neuen Schuljahr ab 1.9.2024 oder gerne auch schon früher, um vorher bereits praktische Grundkenntnisse zu sammeln. Wir bieten dir einen gut bezahlten Ausbildungsplatz mit 900/1200/1500€ im 1. Jahr/2. Jahr/ 3. Jahr deiner Ausbildung bei einer durchschnittlichen Arbeitszeit von 40 Stunden pro Woche. Deine Arbeitszeiten kannst du, wenn keine Veranstaltungen anstehen, flexibel nach deinen Bedürfnissen gestalten.  Im Gegenzug gehören aber auch wechselnde Arbeitsorte, sowie Wochenend- und Feiertagsarbeit bei Veranstaltungen dazu.  Überstunden aus den arbeitsintensiveren Sommermonaten werden durch Freizeit an anderen Tagen anhand eines Jahresarbeitszeitkontos ausgeglichen. Außerdem erhälst du 30 Tage Urlaub pro Jahr und die Kostenübernahme für ein Deutschlandticket.

Wir erwarten von dir Zuverlässigkeit, Flexibilität und Lernbereitschaft. Idealerweise solltest du bei Ausbildungsbeginn bereits 18 Jahre alt sein und einen PKW-Führerschein besitzen. Gute Voraussetzungen sind außerdem Interesse an der Kultur- und Eventbranche, Eigeninitiative, Selbstorganisation, Teamfähigkeit, sowie musikalische & kreative Grundlagen.

Deine Bewerbung als pdf-Datei bestehend aus einem Lebenslauf und einem kurzen Motivationsschreiben, was dir am Berufsbild Fachkraft für Veranstaltungstechnik besonders gefällt oder welcher Bereich dich am meisten interessiert, schickst du uns bitte per Mail zu.

Ansprechpartner: Hanna Dallmer-Zerbe
E-mail: hanna@padesign.de

Ausbildung Fachkraft für Veranstaltungstechnik